Grundsätzliches wie es funktioniert

Wir beteiligen uns an Ihrem Vorhaben oder Ihrer Gesellschaft als privater Investor.

Die Investition hierzu ist das von Ihnen gewählte Sachkapital mit der von Ihnen gewählten Laufzeit. Beides können Sie in unserer Beteiligungs-Höhle (ähnlich der Höhe der Löwen aus der VOX-Sendung) selbst wählen.

Aus einer ganzen Reihe von deutschen und österreichischen Grundschuldbriefen können Sie außerdem notarielle Schuldtitel von deutschen, österreichischen und französischen Schuldnern wählen, mit denen wir uns an Ihrem Vorhaben beteiligen.

Das von uns investierte Kapital ist nur mit Einschränkungen nutzbar.

Sollte es zwischen Ihnen und uns zu einem Deal kommen übernehmen wir eine ähnliche Rolle wie die Investoren bei “Höhle der Löwen”, -mit dem Unterschied dass wir von Ihnen keine Gesellschaftsanteile haben wollen sondern eine höchst bescheidene Zinszahlung.

Wir nehmen außerdem keinerlei Einwirkungen auf Sie bezüglich der Geschäftsführung Ihrer Gesellschaft.

Es ist Ihnen ausdrücklich nicht erlaubt

– den Titel oder den Brief Ihrerseits an einen Dritten zu übertragen (auch nicht als “Pfand” zu übertragen).

– den jeweiligen Schuldner des Original-Titels direkt zu kontaktieren oder ihn zur Zahlung aufzufordern.

Sie erhalten entweder von uns oder von unseren Anwälten eine Bestätigung, nach der die jeweils genau bezeichneten Papiere auf Ihren Namen (oder auf Ihren Wunsch auf den Namen einer beliebigen Person) hinterlegt sind.

Wir garantieren dass wir die jeweiligen von Ihnen online gewählten Original-Papiere zu Ihrer Verfügbarkeit halten.

Wir garantieren allerdings keine bestimmte Werthaltigkeit eines oder einzelner der von uns eingesetzten Titel oder Grundschuldbriefe. Uns liegen keine Gutachten vor.

Wir oder unser Anwalt bestätigt den nominellen Betrag auf den die Dokumente ausgestellt sind, und dass diese auf Ihren Namen hinterlegt sind.

Sollte es erforderlich sein und einer Ihrer Vertragspartner die Original-Dokumente sehen wollen, so kann das wie folgt bewerkstelligt werden:

Nach vorheriger Terminabsprache kommt ein Kurier oder Bevollmächtigter zu der genannten Zeit zu Ihnen (oder zu dem genannten Ort) und hat die entsprechenden Dokumente im Original dabei.

Vorausgesetzt die vertragliche Vereinbarung mit Ihnen und uns ist zu diesem Zeitpunkt aktiv und intakt wird der Bevollmächtigte die Dokumente zeigen aber nicht übergeben. Er wird außerdem bestätigen dass sie Ihnen gehören und zu Ihrer Verwendung überlassen wurden.

Für diesen Termin fällt inklusive der Fahrtspesen eine Tagespauschale von EUR 850 an.