Schuldtitel als Kapitalnachweis von EUR 25.000 bis ca. EUR 20 Mio.

schuldtitel

Was ist ein Vollstreckungstitel?
Die häufigsten Arten von Vollstreckungstiteln (rechtliche, meist gerichtliche Anordnungen, soweit diese auf Geldzahlung lauten, spricht man von „Zahlungstiteln“) sind:

  • Urteil
  • Prozessvergleich
  • Vergleich vor einer staatlich anerkannten Gütestelle;
  • Vollstreckungsbescheid
  • Kostenfestsetzungsbeschluss
  • Notarurkunde sowie Urkunden zur Unterhaltspflicht

Ein Titel verbrieft eine Forderung an eine bestimmte Person und zählt zur Kategorie “Sachkapital” und kann von uns für eine bestimmte Zeit (Monate oder Jahre) gemietet werden.

HIER finden Sie eine Liste der zur Verfügung stehenden Vollstreckungstitel